Sprachkurs Vertrag kündigen

4.7. Änderungen an einem bereits begonnenen Kurs können mit 25 USD berechnet werden. Diese Richtlinie gilt für Sprachkurse und Unterkünfte. France Langue ist Mitglied der “APST” (Association Professionnelle de Solidarité du Tourisme), die die von unseren Kunden gebuchten Dienstleistungen in vollem Umfang garantiert. Der Kunde hat Anspruch auf maximal drei automatische Aufschiebungen der von ihm erworbenen Leistungen. Dieser Aufschub gilt für eine maximale Dauer von 12 Monaten ab dem Registrierungsdatum. Ein abwesender Schüler hat keinen Anspruch auf einen Aufschub für alle Dienstleistungen, für die er/sie abonniert hat: Kurse, Unterkunft, Aktivitäten, Flughafen-/Zugtransfers… Der Kunde, der diesen Aufschub ablehnt, hat Stornogebühren gemäß Artikel 7.1 an die SCHOOL zu entrichten. Wenn ein Schüler nicht in der Lage ist, den Kurs zu besuchen, den er reserviert hat, weil er nach Abschluss des ersten Testnichts nicht über das entsprechende Sprachniveau verfügt, oder wenn nicht genügend Schüler vorhanden sind, um eine Gruppe zu bilden, kann die Schule einen alternativen Kurs oder Privatunterricht anbieten. Die Anzahl der Lektionen kann geringer sein als der gebuchte Gruppenkurs.

Wenn der Kurs begonnen hat, müssen Sie die folgenden Beträge bezahlen: Die Schüler müssen 16 Jahre und nicht mehr alt sein und einen Online-Leveltest absolvieren, um ihr Sprachniveau zu bestätigen. Wenn ein Student, der an unseren Kursen teilnimmt, unter 18 Jahre alt ist, muss er uns dies zum Zeitpunkt der Buchung per E-Mail mitteilen. Wenn Sie Ihre Kursanmeldung stornieren, können Sie gleichzeitig den Kaufvertrag für Material oder Ausrüstung kündigen. Sie müssen die Artikel einfach innerhalb von 10 Tagen nach Stornierung Ihrer Registrierung an den Händler zurücksenden. Die Gegenstände müssen jedoch weniger als 2 Monate oder weniger als ein Drittel der Gesamtdauer des Kurses in Ihrem Besitz gewesen sein, je nachdem, welcher Zeitraum der kürzeste ist. Sofern sie nicht speziell als Online-Kurs gekennzeichnet sind, werden unsere Kurse in der Regel als Präsenzunterricht angeboten. Das Language Center behält sich jedoch das Recht vor, diese Kurse auf Online-Kurse umzustellen, indem moderne Technologien wie Videoanrufe verwendet werden, wenn dies aufgrund von Umständen erforderlich ist, die außerhalb der Kontrolldomäne des Language Centers liegen. Insbesondere Anordnungen und/oder Empfehlungen der Behörden zum Schutz der Gesundheit von Teilnehmern und Mitarbeitern oder andere Umstände, die eine Zusammenkunft in den Räumlichkeiten des Sprachzentrums verhindern, solange dies nicht die Schuld des Sprachzentrums ist. Die Teilnehmer stimmen dem ausdrücklich zu. Die technischen Anforderungen (stabile Internetverbindung, Computer, Tablet oder dergleichen) sind vom Teilnehmer zu erfüllen. Das Sprachzentrum stellt jedoch ein geeignetes Videokonferenz-Tool für die Dauer des Sprachkurses zur Verfügung, falls dies kein kostenlos verfügbares Tool ist.

Die Vertragsvermeidung oder die Senkung der Kursgebühr ist im Fernunterricht ausgeschlossen. Von den Schülern und den Begleitschülern wird erwartet, dass sie sich höflich verhalten und die Kommilitonen und Mitarbeiter an unseren Schulen respektieren. Der illegale Drogenkonsum, Alkoholmissbrauch und unüberlegtes Verhalten werden als inakzeptabel angesehen. AL behält sich das Recht vor, Kursen und Schulunterkünften von Schülern vorzuenthalten, die gegen Schulvorschriften verstoßen oder sich in der Regel beleidigend gegenüber anderen verhalten. AL behält sich das Recht vor, jeden Teilnehmer, der gegen die Bedingungen dieses Artikels verstößt, ohne Begleitung oder Rückerstattung nach Hause zu schicken. Die Rückfahrt geht zu Lasten des Teilnehmers oder seiner Familie. 2.3. UKCE verpflichtet sich, die Grundsätze und Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung 2018 in Bezug auf die Haltung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuhalten. UKCE wird sowohl elektronische als auch manuelle personenbezogene Daten, die sie betreffen, aufhalten und verarbeiten, alle Daten werden für die Erfüllung dieses Vertrags und aus anderen rechtmäßigen Verarbeitungsgründen wie dem berechtigten Interesse des Unternehmens und wenn dies für die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist, erforderlich sein. Diese Daten werden elektronisch in einer sicheren Datenbank gespeichert. Wenn eine Bestätigung der Kursanmeldung an eine österreichische Botschaft ausgestellt wurde, ist eine kostenlose Stornierung des Kurses nur möglich, wenn das Sprachzentrum spätestens fünf Tage vor Kursbeginn informiert wird.